Fernsehsessel Test 2020

Unsere Fernsehsessel Testsieger im Vergleich!

Fernsehsessel Test: Testsieger "Robas Lund Calgary"
Direkt zum Testsieger

Fernsehsessel und Relaxsessel im Test

Fernsehsessel und Relaxsessel im Test

Unsere Top 3 im Schnellvergleich!

TESTSIEGER

Robas Lund Calgary

Fernsehsessel Test - Platz 1: Robas Lund Calgary (weiß)
Fernsehsessel Test-Note: 1,2 (sehr gut)
  • Echtes Rindsleder

  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

  • Hoher Sitzkomfort

  • Gute Verarbeitung

  • In versch. Ausführungen erhältlich (siehe Testbericht)

Bewertung: (4,5 Sterne)
87 % positiv (428 Bewertungen)
Zum Angebot auf amazon
Testvideo ansehen
Zum Testbericht

PREISTIPP

MCombo Relaxsessel 7061

Fernsehsessel Test - Preistipp: MCombo Relaxsessel (schwarz)
Fernsehsessel Test-Note: 1,4 (sehr gut)
  • Widerstandsfähiges Kunstleder oder Stoff

  • Einfacher Aufbau

  • Vollelektrisch verstellbar

  • Inkl. Heizfunktion & Vibrationsmassage

  • Mit Anti-Kippel-Funktion

Bewertung: (4,3 Sterne)
82 % positiv (337 Bewertungen)
Zum Angebot auf amazon
Zum Testbericht

GUTE ALTERNATIVE

HOMCOM Relaxsessel

HOMCOM Relaxsessel (creme) im Fernsehsessel Test
Fernsehsessel Test-Note: 1,7 (gut)
  • Widerstandsfähiges Kunstleder

  • Sehr dicke Polsterung (10 cm)

  • Vollelektrisch verstellbar

  • Inkl. Heizfunktion & Vibrationsmassage

  • Mit Wippfunktion

Bewertung: (4,1 Sterne)
78 % positiv (115 Bewertungen)
Zum Angebot auf amazon
Zum Testbericht

Relaxsessel und Fernsehsessel Test

Welche Modelle überzeugen?

Willkommen zu unserem diesjährigen Fernsehsessel Test auf Sesselprofi.de! Auf dieser Seite bieten wir Ihnen eine umfassende Übersicht der besten Fernseh- bzw. Relaxsessel. (Als Randnotiz: Fernsehsessel und Relaxsessel sind zwei Begriffe für die gleiche Art von Sessel!) Zusätzlich finden Sie hier zahlreiche nützliche Informationen, Ratgeber und Tipps, die Sie beim Kauf Ihres Sessels beachten sollten. Weiter unten auf dieser Seite erklären wir Ihnen, wie wir unsere Modelle ausgewählt und nach welchen Kriterien wir sie bewertet haben.

Zu jedem getesteten Sessel gibt es einen eigenen Testbericht mit ausführlichen Informationen und einer detailierten Übersicht über die speziellen Vor- und Nachteile des jeweiligen Modells! Uns liegt es dabei sehr am Herzen, Ihnen mit unserem Fernsehsessel Test eine optimale Entscheidungshilfe für die Auswahl des richtigen Fernsehsessels zu bieten, damit auch Sie bald Ihr persönliches Top-Modell zu Hause haben. Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit unserem Fernsehsessel Test!

MCombo Relaxsessel (creme) im Fernsehsessel Test

In unserem Fernsehsessel Test haben wir für die Top 3 jeweils einen eigenen Testbericht, wie z.B. für den MCombo Relaxsessel 7061.

Der Sieger im Fernsehsessel Test

Robas Lund Calgary im Test

Sesselprofi-Testsieger im Fernsehsessel Test: Robas Lund Calgary
Zum Angebot auf amazon
Zum Testbericht

Die Modelle im Fernsehsessel Test

Unsere Auswahl erklärt

Relaxsessel "Robas Lund Calgary Comfort XL" in unserem Fernsehsessel Test

Robas Lund bietet mit dem Modell „Calgary“ eine große Auswahl verschiedener Ausführungen, wie z.B. den größeren und robusteren „Calgary Comfort XL“.

Bei der Modellauswahl für unseren Fernsehsessel Test haben wir insbesondere darauf geachtet, dass wir nicht nur eine Marke berücksichtigen und möglichst verschiedenartige Sessel einbeziehen. Die Marke „Robas Lund“ bietet eine breit gefächerte Palette an verschiedenen Modellen, die allesamt ähnlich, aber doch im Detail verschieden sind. Unseren Testsieger Robas Lund Calgary gibt es beispielsweise in fünf verschiedenen Ausführungen, die allesamt sehr gut abschnitten, wodurch sich bereits eine breite Auswahl an Top-Modellen ergibt. Lesen Sie dazu hier unseren Testbericht.

Zusätzlich haben wir Modelle der Hersteller HOMCOM und MCombo getestet. Die Relaxsessel beider Hersteller waren im Kern recht ähnlich, allerdings zeigte sich in unserem Fernsehsessel Test, dass sich die Modelle dennoch in einigen Punkten voneinander unterscheiden. Unter anderem bot das Modell von HOMCOM eine Wipp-Funktion zur Entspannung, während der MCombo das genaue Gegenteil verbaut hat: Eine Anti-Kippel-Funktion. Wie sich in unserem Fernsehsessel Test herausstellte, kann das alleine bereits ein kaufentscheidendes Argument sein – nicht jeder wünscht eine eventuell eher instabile Wipp-Funktion, andere hingegen möchten darauf keinesfalls verzichten! Mehr dazu können Sie in unseren Testberichten zum HOMCOM und dem MCombo lesen.

Das gehört nicht in einen Fernsehsessel Test

Was haben wir nicht getestet?

Bei diesem Fernsehsessel Test nicht getestet haben wir Sessel mit speziellen Funktionen, die für viele ohnehin kaufentscheidend sind. Das sind zum einen Sessel mit Aufstehhilfe und zum anderen Massagesessel im eigentlichen Sinne des Wortes.

Eine Aufstehhilfe kann für viele eine nützliche oder sogar notwendige Funktion sein, für die allermeisten aber ist sie vermutlich überflüssiger und teurer Schnick-Schnack. Ein Massagesessel auf der anderen Seite ist für viele Nutzer der Inbegriff von Entspannung. Ein richtiger Massagesessel sollte daher mehr als eine Heizfunktion und eine simple Vibrationsmassage bieten (sorry, HOMCOM und MCombo). Nicht falsch verstehen: Wer nicht explizit einen Massagesessel sucht, der wird mit den Vibrationsmassagen der Sessel aus unserem Fernsehsessel Test vollkommen zufrieden sein. Schließlich erheben beide Sessel auch nicht den Anspruch, eine vollwertige Shiatsu-Massage zu bieten.

Nach unserem Urteil sind diese beiden Arten von Sesseln demnach eine ganz eigene Kategorie, die es zu testen gilt – und werden daher von uns auch so behandelt. Für beide haben wir einen eigenen Test erstellt, in denen wir ausschließlich entprechende Modelle vergleichen. Lesen Sie die Tests hier: Test für Sessel mit Aufstehhilfe und hier: Massagesessel Test.

Nicht im Fernsehsessel Test: Sessel mit Aufstehhilfe (Hier: Ein "MCombo" in creme)

MCombo kann auch anders: In unserem Test für Sessel mit Aufstehhilfe zeigt der Hersteller die hilfreiche Funktion.

Wie finde ich mein Modell im Fernsehsessel Test?

Darauf müssen Sie beim Kauf achten

Gute Relaxsessel zu starken Preisen

Quickview: Ausgewählte Modelle in der Schnellübersicht

Echtleder, Kunstleder oder Mikrofaser?

Ratgeber: Das beste Material für Fernsehsessel

Echtleder gilt zumeist als das hochwertigste Material für Sessel jeder Art. Als Naturprodukt bietet es viele Vorteile, die vor allem bei Fernsehsesseln für hohen Sitzkomfort sorgen. Leder hat den großen Vorteil, atmungsaktiv zu sein. Es kann bis zu 30 % Wasser aufnehmen ohne dabei nass zu wirken und kann diese Feuchtigkeit ebenso leicht auch wieder abgeben. Dadurch schwitzt man auf Echtleder deutlich weniger bzw. merkt es erst gar nicht. Bei guter Verarbeitung ist Leder zudem extrem robust und reißfest und kann dann eine hohe Langlebigkeit von z.T. mehreren Jahrzehnten haben. Um diese zu garantieren, bedarf es allerdings etwas Pflege, mittels derer sich dann aber auch die Empfindlichkeit gegenüber Kratzern oder Flecken reduzieren lässt. Die etwas höheren Anschaffungskosten gegenüber Kunstleder können sich durch die hohe Langlebigkeit, Qualität und den Sitzkomfort dann stark rentieren.

Kunstleder, wie der Name schon sagt, ist ein künstlich hergestelltes Material, welches die Eigenschaften von echtem Leder zu imitieren versucht. Als synthetisches Material ist es meist günstiger als Echtleder, besitzt aber auch nicht uneingeschränkt seine natürlichen Eigenschaften. So ist Kunstleder beispielsweise nicht atmungsaktiv, wasserundurchlässig und nimmt schlecht Feuchtigkeit auf. Dadurch ist Kunstleder allerdings auch sehr fleckenunempfindlich und resistent, was es im Gegensatz zu Echtleder besonders pflegeleicht macht.

Mikrofaser ist ein synthetischer Stoff aus Millionen winziger Stofffasern, der sich vor allem dadurch auszeichnet, dass er kuschelig weich ist und ein angenehmes Hautgefühl hat. Mikrofaser besitzt eine sehr gute Formbeständigkeit und ist dadurch sehr langlebig. Als pflegeleichtes und unempfindliches Material eignet es sich gut für den alltäglichen Gebrauch. Gegenüber Kunstleder hat Mikrofaser außerdem den Vorteil, dass es die Eigenschaft der Atmungsaktivität mit Echtleder teilt und ebenfalls schnell trocknet, sprich Feuchtigkeit wieder abgibt. Allerdings nimmt es Feuchtigkeit sehr schlecht bis gar nicht auf. Mikrofaser hat eine sehr bestimmte Optik, die nicht jedermanns Geschmack entspricht und als manchmal als „billig“ empfunden werden kann.

Das können die Fernsehsessel und Relaxsessel im Test

Funktionen im Überblick

(Klicken Sie auf die Boxen, um zusätzliche Inhalte zu sehen.)

Liegefunktion-Icon

Liegefunktion

Liegefunktion

Eine Liegefunktion ermöglicht es Ihnen, die Rückenlehne des Fernsehsessels bis (fast) in die Waagerechte abzusenken. Besitzt der Sessel zudem ein Fußteil, so fährt sich auch dieses um nahezu 90° nach oben.

Massagefunktion-Icon

Massagefunktion

Massagefunktion

Neben simplen Vibrationsmassagen gibt es auch Sessel mit aufwendiger Shiatsu- oder Schwingungsmassage. Achten Sie darauf, dass der Sessel ausreichend gepolstert ist. Mehr Infos finden Sie in unserem Massagesessel Test.

Elektrisch vs. Manuell-Icon

Elektrisch vs. Manuell

Elektrisch vs. Manuell

Wenn Sie eine eingeschränkte Bewegung haben, könnte ein elektrisch verstellbarer Fernsehsessel die bessere Wahl sein. Andernfalls sind manuell verstellbare Sessel meist leichter und günstiger.

Heizfunktion-Icon

Heizfunktion

Heizfunktion

An kalten Tagen kann eine Heizfunktion für kuscheliges Wohlbefinden sorgen. Da sie das Material aber belastet, ist sie für gewöhnlich nur in Kunstledersesseln zu finden.

Becherhalter-Icon

Becherhalter

Becherhalter

Ein Feierabendbier vor dem Fernseher? Einen heißen Kaffee zur morgendlichen Zeitung? Ein Becherhalter ist definitiv kein Must-Have, kann aber eine Erwägung wert sein.

Montage-Icon

Montage

Montage

Ist der Sessel einmal zusammengebaut, ist die Montage als „Funktion“ eher zu vernachlässigen. Da sie aber am Anfang des Erlebnisses steht, sollte sie möglichst unkompliziert sein, um eine schöne Beziehung zwischen Ihnen und Ihrem Sessel einzuläuten.

Aufstehhilfe-Icon

Aufstehhilfe

Aufstehhilfe

Für ältere Menschen oder solche mit geminderter Kraft oder Bewegungsfreiheit kann eine Aufstehhilfe essenziell sein. Auch diese unterscheiden sich abhängig vom Modell. Schauen Sie in unseren Test für Sessel mit Aufstehhilfen für mehr Details.

Belastbarkeit-Icon

Belastbarkeit

Belastbarkeit

Die Belastbarkeit eines Sessels ist natürlich entscheidend, wenn es an die Kapazitätsgrenze geht. Die meisten Sessel aus unserem Fernsehsessel Test weisen jedoch Belastbarkeiten von über 130 kg auf und dürften damit für die meisten Nutzer ausreichend sein.

Stauraum-Icon

Stauraum

Stauraum

Steht Ihr Fernsehsessel in einem eher schlicht gehaltenen und aufgeräumten Raum, kann zusätzlicher Stauraum für Fernbedienungen, Zeitschriften, Bücher, Snacks oder Getränke durchaus hilfreich sein.

„Zu viel sitzen ist doch eh ungesund“

Wofür brauche ich einen Fernsehsessel?

Obwohl Menschen heutzutage mehr sitzen denn je, wird viel zu wenig darauf geachtet, wie wir dies tun. All das, obwohl richtiges Sitzen nachweislich das körperliche Wohlbefinden fördert und wesentlich dazu beiträgt, dass wir uns entspannen können.

Ein Studie der Universität Colorado in den USA hat gezeigt, dass Menschen zwischen 60 und 80 rund neun Stunden pro Tag sitzen (Quelle: Bayrischer Rundfunk). Tendenziell steigt diese Zahl kontinuierlich und ist nicht nur auf die Älteren begrenzt. Die Universität Bloomberg fand heraus, dass das Sitzverhalten von 19-Jährigen heute bereits dem von 60-Jährigen entspricht (Quelle: EurekAlert!). Ob in der Schule, im Auto, in der Bahn, bei der Arbeit, beim Essen, vor PC oder Fernseher: Fast überall sitzt man – egal ob jung oder alt.

„Im Schnitt geben Deutsche an, dass sie 7,5 Stunden am Tag sitzen.“

Birgit Sperlich, Sportwissenschaftlerin an der Sporthochschule Köln, für den Bayrischen Rundfunk

Das Problem liegt nicht am Sitzen alleine. Sitzen, auch im erhähten Maße, ist entgegen der Meinung Vieler etwas ganz Natürliches. Problematisch wird es vor allem dann, wenn wir in einer für den Rücken unnatürlichen Position sitzen, wir also nicht nur viel, sondern auch noch falsch sitzen. Besonders begünstigt wird das durch krummes oder unentspanntes Sitzen. Die Wirbelsäule wird hierbei einseitig belastet und ihre natürliche S-Form nicht gestützt, was langfristig dann zu gesundheitlichen Problemen führen kann. Ein entscheidender Faktor hierbei ist der Untergrund, auf dem man sitzt.

In unserem Fernsehsessel Test bemerkten wir spürbar, dass ein guter Fernsehsessel den Rücken entlastet und zur Entspannung der Muskulatur und Wirbelsäule beiträgt und damit derartige physische Probleme vorbeugen kann. Es wäre natürlich nicht richtig, Fernsehsessel als Heilsbringer für Gesundheitsprobleme anzupredigen. Dazu bedarf es vor allem eines ausgeglichen Lebensstils mit ausreichend Bewegung! Was wir aber sagen: Wer ohnehin viel sitzt, der weiß den Wert einer entspannten Sitzposition zu schätzen, den nur ein guter Fernsehsessel erbringen kann – und für genau diese Liebhaber des hohen Sitzkomforts haben wir diesen Fernsehsessel Test erstellt: Tun Sie sich oder Ihren Liebsten etwas Gutes!

Die Testsieger im Fernsehsessel Test

Unsere Empfehlungen

Alle Modelle in unserem Fernsehsessel Test konnten insgesamt überzeugen und boten ein rundum stimmiges Gesamtpaket. Natürlich variiert die Qualität der Sessel, u.a. abhängig von Preis und gewählten Funktionen. Unser Testsieger unter den Fernsehsesseln war demnach der Robas Lund Calgary, welcher im Mittelklasse-Preissegment durch eine hohe Qualität, die Verarbeitung von Echtleder und einen hohen Sitzkomfort überzeugen konnte. Der Sessel bietet alles, was man von einem hochwertigen Sessel erwartet, ohne dabei auf „unnötige“ Spielereien zu setzen. Mit Preisen zwischen 400 € und 700 € sind die Modelle von Robas Lund extrem preiswert, vergleicht man sie mit ihrer prominenten Konkurrenz wie bspw. Stressless. Der Calgary ist in vielen verschiedenen Ausführungen erhältlich, bei denen fast jeder etwas für seinen Geschmack finden wird. Von allen Modellen in unserem Fernsehsessel Test gilt unsere persönliche Empfehlung deshalb dem Robas Lund Calgary.

Wer von einem Sessel mehr erwartet, als bloßen sitzen und zurücklehnen, oder wer gerne etwas weniger Geld für einen Fernsehsessel ausgeben möchte, für den bieten vor allem die Marken HOMCOM und MCombo gute Modelle für rund 300 € an. Hier erhält man einen sehr guten Fernsehsessel zu einem günstigen Preis, der zusätzlich durch viele Zusatzfunktionen punktet, die wir persönlich als nicht notwendig, zumindest aber als unterhaltsam empfanden. Wer auf der Suche nach einem absoluten Schnäppchen ist, aber auch bereit ist, einige Abstriche in Qualität und Verarbeitung zu machen, der findet zuguterletzt bei CARO-Möbel einen guten Fernsehsessel für rund 130 € – günstiger geht es wirklich nicht! Als Abschluss unseres Fernsehsessel Tests können wir daher nur sagen: Überlegen Sie sich, wie viel Sie für Ihren persönlichen Sitzkomfort ausgeben wollen und was Sie von Ihrem Fernsehsessel erwarten – dann werden Sie bei uns mit Sicherheit das passende Modell finden!

Krone-Icon

Testsieger

Testsieger

Zum Calgary
Premium-Icon

Preistipp

Preistipp

Zum MCombo
Extras-Icon

Gute Alternative

Gute Alternative

Zum HOMCOM
Bester-Preis-Icon

Günstigste Option

Günstigste Option

Zum Dakota