Platz 3 im Fernsehsessel Test

Platz 3 im Fernsehsessel Test

HOMCOM Relaxsessel

HOMCOM Relaxsessel

Testergebnis für den HOMCOM Relaxsessel: sehr gut (1,5)
Zum Angebot auf amazon
Zu den Produktinformationen
Testbericht lesen

HOMCOM Relaxsessel

Produktinformationen

Kurzbeschreibung: Der HOMCOM ist ein vielseitiger Multifunktionssessel im schlichten Design. Das Modell besitzt eine 4-Zonen-Vibrationsmassage, die auf zwei verschiedenen Intensitätsstufen in fünf Massageprogrammen für beruhigende Vibrationen sorgt. Der pflegeleichte und widerstandsfähige Kunstlederbezug sorgt für einfache Reinigung und verspricht Langlebigkeit. Der HOMCOM kommt mit einer Wipp-Funktion, welche es ermöglicht, den Sessel durch anstoßen mit den Füßen zum Vor- und Zurückschwingen zu bringen. Abgerundet wird der Sessel durch insgesamt vier praktische Stautaschen (zwei seitlich, zwei vorne) sowie zwei Becherhalter an den Armlehnen.

Eckdaten

  • Maße (B/H/T): 84 x 109 x 92 cm
  • Sitzhöhe & -tiefe: 48 cm / 52 cm
  • Gewicht: ca. 42 kg
  • Belastbarkeit: 150 kg
  • Max. Liegewinkel: 150°
  • Material Bezug: Kunstleder, Gestell: Metall
  • Besonderheiten:
    • Widerstandsfähig & pflegeleicht
    • Rückenlehne stufenlos verstellbar
    • 8 Vibrationsmassagepunkte, 5 Massagemodi, 2 Intensitätsstufen
    • Massagezeit einstellbar
    • Heizfunktion im Rückenbereich
    • 360° drehbar
    • Viel Stauraum (4 Taschen, 2 Becherhalter)
    • Inkl. Wipp-Funktion

Nutzerbewertung

0 Bewertungen
0/5 Sterne
0 % positiv

Unsere Bewertung

Qualität: 8
Preis/Leistung: 8.5
Komfort: 8
Maße (B/H/T) 84 x 109 x 92 cm
Sitzhöhe & -tiefe
48 cm / 52 cm
Gewicht ca. 42 kg
Belastbarkeit 150 kg
Max. Liegewinkel
150°
Material Bezug: Kunstleder, Gestell: Metall
Besonderheiten
  • Widerstandsfähig & pflegeleicht
  • Rückenlehne stufenlos verstellbar
  • 8 Vibrationsmassagepunkte, 5 Massagemodi, 2 Intensitätsstufen
  • Massagezeit einstellbar
  • Heizfunktion im Rückenbereich
  • 360° drehbar
  • Viel Stauraum (4 Taschen, 2 Becherhalter)
  • Inkl. Wipp-Funktion

Schwarz oder creme?

Farbauswahl des HOMCOM

(Klicken Sie auf die Bilder, um direkt zum jeweiligen Modell auf Amazon zu gelangen.)

Farbauswahl des HOMCOM (schwarz)Farbauswahl des HOMCOM (schwarz)
Farbauswahl des HOMCOM (creme)Farbauswahl des HOMCOM (creme)

Vibrationsmassage, Wipp-Funktion, Stautaschen

Funktionen in der Bildergalierie

Massagefunktion, Heizfunktion und mehr
Massagefunktion, Heizfunktion und mehr
Vibrationsmassage
360° und Wipp-Funktion des HOMCOM
360° und Wipp-Funktion des HOMCOM
Wipp-Funktion
Dicke Schaumstoffpolsterung
Dicke Schaumstoffpolsterung
Dicke Polsterung
Seitliche Stautasche
Seitliche Stautasche
Seitliche Stautasche
Maße des HOMCOM
Maße des HOMCOM
Ausmaße
Becherhalter vom HOMCOM
Becherhalter vom HOMCOM
Becherhalter
Manueller Stellhebel
Manueller Stellhebel
Manueller Stellhebel
Übersicht über den HOMCOM
Übersicht über den HOMCOM
Sesselübersicht
Liegefunktion des HOMCOM
Liegefunktion des HOMCOM
Liegefunktion
Jetzt zum HOMCOM auf Amazon

Unsere Meinung zum HOMCOM Relaxsessel

Testbericht

Lieferung, Verpackung, Aufbau: Die Lieferung des HOMCOM erfolgt recht schnell. Binnen einer Woche wurde der Sessel mithilfe eines Speditionspartners frei Bordsteinkante geliefert. Bei einem Artikelgewicht von 49 kg ist das für alleinstehende oder ältere Menschen problematisch, so benötigt man mindestens zwei körperlich fitte Personen, um den Karton angenehm tragen zu können. Hierfür bietet der Speditionspartner von HOMCOM eine optionale Lieferung bis zum Aufstellort, in diesem Falle lässt sich über die Rufnummer 040/88307530 dieser Service für 49,90 € hinzubuchen (Stand: Juni 2019) – dies läuft dann also nicht über Amazon. Unserer Erfahrung nach kommt man aber günstiger weg, wenn man am Tage der Lieferung den Spediteur mit einem großzügigen Trinkgeld freundlich bittet, den Sessel bis ins Haus oder die Wohnung zu tragen (oder einem zumindest dabei zu helfen). Zur Lieferung des HOMCOM ist die Angabe einer Telefonnummer erforderlich, mithilfe derer der Spediteur Sie kontaktieren kann, um einen Liefertermin zu vereinbaren.

Der Aufbau des HOMCOM geht extrem schnell und unkompliziert. Der Sessel wird lediglich in zwei Teile zerlegt geliefert, wobei nur das Rückenteil in den Unterteil gesteckt werden muss – fertig. Die einfachste Montage in unserem Test.

Erster Eindruck: Der HOMCOM macht einen modernen, schlichten Eindruck. Durch seine kompakte Form lässt sich der Sessel gut auch in kleinen Räumen platzieren, kann in manchen Fällen aus selbigem Grund auch etwas massiv wirken. Durch das schlanke Fußteil schwebt der HOMCOM optisch leicht über dem Boden, was dem kompakten Design positiv entgegenwirkt. Die dicke Polsterung vermittelt einen gemütlichen Eindruck und lädt definitiv zum Entspannen ein. Das Kunstleder macht insgesamt einen guten Eindruck, erst bei genauerem Hinsehen erkennt man die Abwesenheit einer Echtleder-Textur. Auffallend sind die vielen Stautaschen sowie die zwei Becherhalter, die ausreichend Platz für allerlei Notwendigkeiten einer langfristigen Sitz-Session bieten.

Sitzkomfort: Der Sitzkomfort des HOMCOM an sich ist gut, es gilt aber einige Abstriche zu machen. Die dicke Polsterung garantiert auch schwereren Menschen eine ausreichende Polsterung. Die große Sitzfläche des Sessels bietet zudem ausreichend Platz, wodurch man sich nicht eingeengt fühlt. Das Kunstleder ist weich, vermisst aber die positiven Materialeigenschaften von Echtleder hinsichtlich Feuchtigkeitsaufnahme und Atmungsaktivität. Im Gegenzug ist es dafür aber auch um einiges pflegeleichter und robuster. Bei einem maximalen Liegewinkel von 150° lässt sich der HOMCOM in eine angenehme Schlafposition bringen, wobei auch das Fußteil komplett hochfährt.

Negativ zu bemerken ist jedoch, dass sich das Absenken des Fußteils als durchaus schwierig erweist. So ist zum Runterfahren einiges an Druck nötig, was sich vor allem für ältere oder körperlich beeinträchtigte Menschen als schwierig erweisen könnte. Die Verstellung der Rückenlehne ist zudem nur durch Körperdruck möglich, wodurch sich diese beim Neigen des Oberkörpers nach vorne wieder in ihre Ursprungsposition bewegt.

Sonstige Funktionen: Die große Stärke des HOMCOM ist eindeutig seine Funktionsvielfalt. So kommt der Sessel mit einer Vibrationsmassagefunktion daher, die mithilfe von acht Massagepunkten Rücken und Rumpf in vier Zonen „massiert“. In fünf Massagemodi massiert der HOMCOM so auf zwei verschiedenen Intensitätsstufen. Wichtig hierbei ist, dass es sich um keine vollwertige Massage handelt, sondern – wie der Name schon sagt – um eine beruhigende Vibration. Wir fanden die Funktion sehr angenehm, wenngleich der Begriff „Massage“ nicht ganz zutreffend ist. Ergänzt wird die Vibrationsmassage zudem durch eine Heizfunktion, bei der der HOMCOM den Anwender durch Heizpunkte in der Rückenlehne angenehm wärmt, was insbesondere im Winter für molliges Wohlbefinden sorgt.

Farbauswahl des HOMCOM (schwarz)

Bietet ein rundum zufriedenstellendes Gesamtpaket zu einem fairen Preis: HOMCOM Relaxsessel – unser Platz 3 im Fernsehsessel Test!

Wie eingehend erwähnt, bietet der Sessel mehr als ausreichend Stauraum für Bücher, Fernbedienungen, Zeitschriften und die Steuerung der Vibrationsmassage, sowie zwei Getränkehalter. Besonders ist aber vor allem die Wipp-Funktion des HOMCOM, die es dem Anwender erlaubt, den Sessel durch leichtes anschieben mit den Füßen vor- und zurückwippen zu lassen. Das macht zwar Spaß, wenn man es will; wichtig zu wissen ist aber, dass sich die Funktion nicht abschalten lässt. Zu guter Letzt erlaubt der runde Fuß des HOMCOM eine Rotation um 360°, wodurch sich der Sessel flexibel in alle Richtungen drehen lässt. Alles in allem kommt der HOMCOM also mit einer Vielzahl an mehr oder weniger sinnvollen technischen Spielereien daher, die bei dem durchaus geringen Preispunkt des Sessels insgesamt jedoch positiv überraschen.

Fazit: Insgesamt bietet der HOMCOM ein rundum stimmiges Gesamtpaket. Insbesondere die hohe Funktionsvielfalt des Sessels ist bei einem Preispunkt von unter 400€ positiv zu bemerken. Überdies bietet der Sessel einen guten Sitzkomfort und kann durch Pflegeleichtigkeit und Robustheit überzeugen. Wer bereit ist, einige Abstriche hinsichtlich der Justierung von Bein- und Rückenlehne zu machen, wird mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis des HOMCOM mehr als zufrieden sein.

Zum Angebot auf Amazon

Online Kaufen ist mir zu unsicher!

Fernsehsessel im Möbelhaus oder online kaufen?

Auch heute haben noch manche Leute Sorge, Möbelstücke online zu kaufen. Die Unsicherheit, einen Fehlkauf zu tätigen, schreckt manch einen ab. Wer doch erwägt, einen Fernsehsessel online zu kaufen, stößt dann meist neben vielen positiven auch auf ein paar kritische Rezensionen. Diese sind natürlich wichtig, um potenzielle Probleme bereits im Vorhinein zu entdecken. Die negative Seite dessen ist leider oft, dass man auch als eigentlich zuversichtlicher Käufer dem Produkt dann nicht mehr traut. Denn: Wie bequem ein Sessel ist, wie gut er verarbeitet ist, ob er denn auch für mich passt, das alles ist natürlich ein subjektives Empfinden. Die Alternative dazu ist oft nur das örtliche Möbelhaus. Der Nachteil daran: Möbelhäuser schlagen selbst noch eine Provision auf den Preis – schließlich muss der Service, die Beratung und die Miete für die Verkaufsfläche bezahlt werden. Der Nachteil daran ist dann, dass Sessel aus dem Einzelhandel oft teurer sind als vergleichbare Modelle von bspw. Amazon.

Das andere Problem ergibt sich, da Sie beim Kauf eines Sessels im Möbelhaus ausschließlich auf Ihre eigene Einschätzung und maximal die eines Verkäufers vertrauen können. Produkte auf Amazon hingegen wurden häufig bereits von hunderten von Kunden detailliert langzeit-getestet und bewertet. Auch wenn einige wenige Käufer mit ihrem Produkt unzufrieden waren, so hatten im Falle von bspw. dem hier getesteten HOMCOM dennoch 8 von 10 Käufern ein gutes bis sehr gutes Erlebnis und waren mit ihrem Kauf vollstens zufrieden.

Unser persönlicher Tipp bei Online-Käufen lautet deshalb, sich sowohl positive als auch kritische Meinungen anzuhören und so eine differenzierte Meinung zu bilden. Amazon macht einem die Entscheidung für den Kauf recht einfach, da Sie sämtliche Produkte, so auch den HOMCOM, bis zu 30 Tage ohne Angabe von Gründen zurückschicken können, selbst dann, wenn der Sessel Ihnen einfach nur nicht gefällt. Auch das gibt bei einem Kauf im Möbelhaus nicht immer, denn oft gilt: gekauft ist gekauft. Unter dem Strich birgt ein Online-Kauf damit prinzipiell sogar weniger Risiko, als man zunächst annehmen mag und bietet darüber hinaus zahlreiche Vorteile, die Möbelhäuser nicht bieten. Das spiegelt sich auch im Trend wider: Der rasante Anstieg an Online-Möbelkäufen bestätigt, dass das auch Konsumenten zunehmend zu schätzen wissen.

Im Möbelhaus kaufen

  • Beratungsservice vor Ort

  • Unkompliziertes Probesitzen

  • Direkter Vergleich

  • Teuer

  • Limitierte Auswahl

  • Einseitige Beratung durch Verkäufer

  • Transport, Fahrtkosten & Co

Auf Amazon kaufen

  • Zugriff auf hunderttausende Kundenrezensionen

  • Oftmals günstiger

  • Einfacher Vergleich von zu Hause

  • Lieferung bis vor die Tür (meistens kostenlos)

  • 30 Tage Rückgaberecht (ohne Angabe von Gründen)

  • Kein individueller Beratungsservice

  • Probesitzen nur durch Kauf möglich

Doch vom Online-Kauf überzeugt?
Jetzt den HOMCOM auf amazon ansehen